KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft mbH
Fondsportrait Portrait der Fondsgesellschaft Fondsvergleich Verkaufsunterlagen
Anschrift: Europaplatz 1a
Ort: 4020 Linz
Land: Österreich
Telefon: +43 (0)732 / 65 96-5314
Fax: +43 (0)732 / 65 96-5319
Kurzportrait
Die KEPLER-FONDS KAG wurde 1998 gegründet. Ihr Sitz ist in Linz. Das Unternehmen liegt unter den Top 5 der insgesamt 24 österreichischen KAGs. Namenspatron ist der Astronom Johannes Kepler, der einige Jahre in der Stadt an der Donau lebte. Die KEPLER FONDS KAG ist ein Tochterunternehmen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich (Haupteigentümer mit 64 Prozent der Anteile). Weitere Anteilseigner sind die Hypo Oberösterreich (26 Prozent) und die Oberösterreichische Versicherung (10 Prozent). Die Kernkompetenzen im Rentenfondsmanagement liegen im Bereich Eurolandanleihen, Emerging Markets Anleihen und Unternehmensanleihen guter Bonität. Die Anlagekategorie High Yields (Unternehmensanleihen niedriger Bonität) wird in Kooperation mit der DeAM (Deutsche Asset Management) gemanagt. Bei KEPLER-Aktienfonds liegen die eigenen Expertisen im Large Cap Bereich (großkapitalisierte Dividendentitel). Der Managementprozess erfolgt nach einem speziellen Bewertungsmodell, das das Wachstum zu einem angemessenen Preis in den Vordergrund stellt (GARP-Ansatz: growth at a reasonable price). Den Bereich Small/Mid Caps (kleinkapitalisierte Unternehmen) deckt der externe Partner Mellon Global Investments ab.