Hilfe

S Broker Hilfe

Hier finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen rund um das S Broker Angebot. Sollten Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht in unserem Fragen & Antworten Katalog finden, dann kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch, damit wir Ihnen schnellstmöglich helfen können.

Einen Zugang zu unserem Hilfebereich finden Sie übrigens auf jeder Seite, ganz oben rechts unter "Hilfe".

Die häufigsten Fragen - für Sie zusammengefasst:

 

Wie kann ich Sparkassen Broker-Kunde werden?

Alle benötigten Unterlagen zur Depoteröffnung finden Sie im Bereich "Aktuelles & Services". Entweder Sie bestellen sich unser Info-Paket, dem alle Eröffnungsformulare beiliegen, und füllen diese Formulare dann aus, oder Sie eröffnen Ihr Depot gleich online. Weitere Informationen zur Depoteröffnung finden Sie in der Rubrik „Aktuelles & Services – Hilfe“ und dort unter Schritte zum Depot.

Wie übertrage ich Wertpapiere auf mein Depot?

Alle beim Sparkassen Broker handelbaren Wertpapiere können auf Ihr neues Sparkassen Broker-Depot übertragen werden. Benutzen Sie hierfür das Formular Depotübertrag. Das ausgefüllte Formular schicken Sie bitte an den Sparkassen Broker.

Weitere Formulare finden Sie in unserem Formularcenter (Rubrik: "Formulare & Services - Formulare").

Welchen Konto-Service bietet der Sparkassen Broker?

Einzahlungen auf Ihr Verrechnungskonto können Sie von jedem Girokonto Ihrer Wahl vornehmen. Auszahlungen hingegen können Sie ausschließlich auf ein von Ihnen vorher festgelegtes Referenzkonto (Girokonto) tätigen. Sparkassen-Kunden haben den besonderen Vorteil, dass sie ihr Sparkassen-Girokonto gleichzeitig auch als Verrechnungskonto nutzen können. Ein- und Auszahlungen können nur in Form von Überweisungen durchgeführt werden. Der Sparkassen Broker ermöglicht es Ihnen außerdem, Währungskonten in den gängigen internationalen Währungen zu führen.

Kann das Verrechnungskonto überzogen werden?

Nein - das Verrechnungskonto beim Sparkassen Broker wird lediglich auf Guthabenbasis geführt. Auf Antrag ist die Einräumung eines Wertpapierkredits - bei Vorhandensein eines entsprechenden Depotbestandes - möglich.

Was muss ich bei der ersten Anmeldung in meinem Depot beachten?

Bei der ersten Anmeldung in Ihrem Depot müssen Sie über Ihre PIN (Persönliche Identifikationsnummer) sowie über eine iTAN-Liste (Transaktionsnummer) verfügen. Nachdem Sie sich legitimiert haben, müssen Sie zuerst Ihre PIN ändern. Die neue PIN muss fünf- bis zehnstellig und numerisch sein. Sie benötigen für die Änderung der PIN eine TAN zur Bestätigung. Melden Sie sich deshalb erst an, nachdem Sie über Ihre PIN sowie über eine TAN-Liste verfügen. Merken Sie sich Ihre neue PIN, bei der nächsten Anmeldung ist diese gültig. Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie Ihre PIN getrennt von Ihrer Kundennummer. Die TAN (Transaktionsnummer) dient als Bestätigungscode, wenn Sie einen Auftrag eingeben oder stornieren. Jede TAN gilt nur einmal. Sie können mit einer TAN jedoch eine sogenannte Session aktivieren. Solange eine Session aktiv ist, können Sie mehrere Transaktionen durchführen, ohne erneut eine TAN eingeben zu müssen.

Bieten Sie auch Beratung an?

Der Sparkassen Broker ist ein Direct Broker, daher bieten wir keine Beratung an. Die Geschäftsgrundlage eines Direct Brokers ist die reine Wertpapierabwicklung und schließt daher eine Beratung aus. Sie erhalten jedoch täglich aktuelle Kursinformationen sowie Nachrichten zu den von Ihnen gewünschten Werten. Mithilfe diverser Rechner und Angebote beim Sparkassen Broker (z.B. dem "Übungsdepot" oder der "Chartanalyse") können Sie den Markt bzw. Ihren Depotbestand analysieren. Auf dieser Basis können Sie Ihre Wertpapierentscheidung selbstständig treffen.

 

Depot benutzen

Das Depot des S Brokers bietet Ihnen eine leistungsstarke und benutzerfreundliche Plattform für Ihre Wertpapiergeschäfte. Bei Fragen zur Bedienung des S Broker Depots, finden Sie hier Antworten rund um die Themen Erste Schritte, Handel, Depot- und Kontoübersicht, Postbox sowie Sicherheit und Service.

Hilfe zur Depotbenutzung

Schritte zum Depot

Mit nur drei Schritten zum S Broker Depot. Ob Sie sich das Info-Paket mit den nötigen Formularen nach Hause schicken lassen oder das Depot direkt online eröffnen möchten – die Depoteröffnung beim S Broker ist einfach und unkompliziert. Wir helfen Ihnen bei der Depoteröffnung.

Schritte zum Depot

Sicherheitshinweise

Die Sicherheit Ihrer Finanzgeschäfte bei der Benutzung des S Broker Depots zu gewährleisten, hat für uns höchste Priorität. Erfahren Sie was wir für Ihre Sicherheit tun und worauf Sie selbst achten können um Ihre Depotabwicklungen so sicher wie möglich zu gestalten.

Sicherheit beim S Broker

CFD - Fragen & Antworten

Haben Sie Fragen zu unserem CFD Handelskonto? Auch für diesen Fall haben wir Ihnen einen Fragen & Antworten Katalog zusammen gestellt. Vielleicht finden Sie dort die Antwort auf Ihre Fragen.

Zu den Fragen & Antworten