Nutzungshinweise für die Internetseiten sowie zum Angebot des Sparkassen Brokers

1. Nutzungshinweise für die Internetseiten des Sparkassen Brokers
Sämtliche Informationen auf den Internetseiten des Sparkassen Brokers sind ausschließlich zur privaten Nutzung durch natürliche Personen (Benutzer) mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland und nicht für gewerbliche Zwecke bestimmt. Der Sparkassen Broker übernimmt keinerlei Zusicherung und Gewähr dafür, dass seine Internetseiten oder die auf ihr enthaltenen Informationen sich in Übereinstimmung mit den Gesetzen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland befinden.

An allen Internetseiten inklusive, Layout, Quelltext, Software und deren Inhalten besitzt der Sparkassen Broker oder der jeweils angegebene Anbieter oder Hersteller das Urheberrecht und sonstige Schutzrechte. Sämtliche Angaben, Texte, Abbildungen, insbesondere Logos und Marken auf den Internetseiten einschließlich aller Unterseiten dürfen daher nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Sparkassen Brokers kopiert, gescannt, übersetzt oder sonst innerhalb oder außerhalb des Internets übertragen oder vervielfältigt werden. Dies gilt insbesondere für die Einbindung oder Darstellung von Internetseiten des Sparkassen Brokers oder deren Inhalten mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame). Alle darüber hinaus gehenden Handlungen bedürfen einer vorherigen schriftlichen Zustimmung durch den Sparkassen Broker.

Die Einrichtung einer Verlinkung von anderen Webseiten auf eine der zu diesem Online-Angebot gehörenden Internet- seiten, ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Sparkassen Brokers, wird ausdrücklich untersagt. Insbesondere ist es unzulässig, die zu diesem Online-Angebot gehörenden Internetseiten oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in einem Teilfenster (Frame) einzubinden oder darzustellen.

Der Sparkassen Broker übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Der Abruf der bereitgehaltenen Informationen darf insgesamt nur in einer Art und Weise geschehen, der die Nutzung des Sparkassen Broker-Angebots durch die übrigen Nutzer nicht beeinträchtigt.

Die Haftung des Sparkassen Brokers für sämtliche Angaben auf den Internetseiten ist grundsätzlich ausgeschlossen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Der Sparkassen Broker übernimmt keinerlei Gewähr im Hinblick auf die Verwendbarkeit und Nutzbarkeit der dargestellten Informationen. Benutzer, die auf diese Internetseiten zugreifen, tun dies auf eigenes Risiko.

Sofern der Sparkassen Broker Börsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Indizes, Preise, Nachrichten, Analysen und allgemeinen Marktdaten sowie die mit enthaltenen Darstellungswerkzeugen generierten und angezeigten Ergebnisse zum Abruf bereitstellt, dienen diese Angaben ausschließlich zur Information des jeweiligen Benutzers und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen eines Finanzproduktes dar. Ferner begründen solche Informationen kein indivi- duelles Beratungs- oder Auskunftsverhältnis. Sie sind nicht als Rechts,- Steuer oder sonstige Beratung zu verstehen und sollen lediglich die eigenständige und eigenverantwortliche Anlageentscheidung des privaten und nicht gewerblichen Kunden erleichtern.

Hinsichtlich weiterer Informationen und einer gegebenenfalls erforderlichen Offenlegung potenzieller Interessenkonflikte nach § 34 b WpHG der für die Erstellung der zugrunde liegenden Finanzinformationen oder Analysen verantwortlichen Unternehmen wird auf das Informationsangebot dieser Unternehmen (Internetseite und andere Informationskanäle) verwiesen.

Sofern auf den Internetseiten des Sparkassen Brokers veröffentlichte Informationen von Emittenten oder sonstigen Dritten zur Verfügung gestellt werden, stammen diese aus Quellen, die der Sparkassen Broker für zuverlässig hält (z.B. aus den „Wertpapier-Mitteilungen“). Für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Rechtzeitigkeit und Aktualität solcher Informationen wird keine Gewähr übernommen. Gleiches gilt für die Angaben über die Handelbarkeit von Produkten. Für die Aktualisierung dieser Informationen ist der Sparkassen Broker auf Angaben der Emittenten bzw. Dritten angewiesen, welche sich der Sparkassen Broker ausdrücklich nicht zu eigen macht und auch nicht die Meinung des Sparkassen Brokers darstel- len. Alle Kursangaben sind freibleibend.

Der Sparkassen Broker behält sich das Recht vor, diese Nutzungshinweise in jeder Weise und jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Der Benutzer sollte daher regelmäßig zu Beginn eines Besuches der Internetseiten diese Nutzungshinweise lesen, um sich über Änderungen kundig zu machen.

Sofern Bestimmungen dieser Nutzungshinweise teilweise oder ganz rechtswidrig, ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden sollten, so berührt dies nicht die Rechtmäßigkeit, Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Nutzungshinweise.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie Ihren Internetzugang zum Sparkassen Broker so sicher wie möglich einrichten. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Sicherheitshinweise.

2. Hinweise zum Angebot des Sparkassen Brokers

Allgemeiner Hinweis
Bevor Sie Investmententscheidungen treffen, sollten Sie sich zuvor sorgfältig über die Chancen und Risiken des Invest- ments informieren. Dies kann neben den finanziellen auch die steuerlichen und rechtlichen Aspekte betreffen. Bitte beachten Sie dabei insbesondere, dass aus der Wertentwicklung eines Finanzprodukts in der Vergangenheit nicht auf zukünftige Erträge geschlossen werden kann. Bitte beachten Sie auch die "Basisinformationen über Vermögensanlagen in Wertpapieren", die Sie als Kunde des Sparkassen Brokers mit der Depoteröffnung erhalten haben. Die auf den Internet- seiten des Sparkassen Brokers veröffentlichten Informationen enthalten möglicherweise nicht alle für Ihr Investment erforderlichen bzw. aktuellen Informationen. Neben Produkten und Dienstleistungen, über die Informationen auf den Internetseiten des Sparkassen Brokers bereit gestellt sind, gibt es gegebenenfalls andere Produkte und Dienstleistungen, die für das gewünschte Investment bzw. den verfolgten Zweck besser geeignet sind.

Beratungsfreier Vertrieb von Wertpapieren / Kommissionärin
Der Sparkassen Broker führt Wertpapiergeschäfte grundsätzlich nur auf sog. „execution-only“-Basis aus. Eine an den persönlichen Verhältnissen ausgerichtete Anlageempfehlung, insbesondere in der Form einer individuellen Anlage- beratung bei den einzelnen, in Auftrag gegebenen Geschäften oder bezüglich der Zusammensetzung des Depots, erfolgt nicht.

Sämtliche Geschäfte werden vom Sparkassen Broker als Kommissionärin abgewickelt, d.h. im eigenen Namen für Rechnung des Kunden.

Bedingungen für den börslichen und außerbörslichen Handel
Der Sparkassen Broker bietet neben dem börslichen Handel, für den die jeweiligen Börsenbedingungen und Usancen gelten, auch einen außerbörslichen Direkthandel mit verschiedenen Handelspartnern an. Außerbörsliche Wertpapier- geschäfte führt der Sparkassen Broker als Kommissionärin aus. Dabei gelten die mit den jeweiligen Handelspartnern vereinbarten Bedingungen. Diese sehen stets die Möglichkeit vor, den Zugang zum Direkthandel jederzeit in Teilen oder vollständig zeitweise oder dauerhaft zu unterbrechen. Sie sehen ferner die Möglichkeit der Rückabwicklung von Geschäften für den Fall vor, dass ein solches zu offensichtlich nicht marktgerechten Preisen, bedingt durch eine technische Störung oder einen Bedienungsfehler irrtümlich zustande gekommen ist (sog. Mistrade). Da dem Handels- partner vertraglich die Rückabwicklung eines solchen Mistrade-Geschäftes zusteht, wird der Sparkassen Broker im Falle einer Rückabwicklung durch einen Handelspartner das Geschäft gegenüber seinen Kunden ebenfalls rückabwickeln.

Investmentfonds und Neuemissionen
Die allein maßgeblichen vollständigen Produktbedingungen und weitere Einzelheiten der Fonds, Neuemissionen bzw. Platzierung sind dem jeweiligen Verkaufsprospekt und den dazugehörigen Nachträgen zu entnehmen. Der Verkaufs- prospekt - und ggf. der aktuelle Rechenschaftsbericht - werden beim jeweiligen Emittenten bereitgehalten. Bei Fonds- sparplänen kann es technisch bedingt zu einer Abweichung zwischen ausmachendem Betrag und angegebener Sparrate in Höhe von max. 10 % kommen. Eine solche Abweichung resultiert aus der Tatsache, dass die Berechnung der Anteile beim Sparplan auf dem Rücknahmepreis (NAV) des Vortages beruht, und somit Preisschwankungen und die fallweise zu berechnenden Ausgabeaufschlägen erst bei Ausführung in den ausmachenden Betrag einfließen. Um eine problemlose Ausführung des Sparplans zu gewährleisten, muss der Gegenwert drei Arbeitstage vor Ausführungs- termin auf dem Verrechnungskonto eingegangen sein.

Day-Trading
Das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (heute: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen, BAFin) hat die bestehende "Richtlinie gemäß § 35 Abs. 6 WpHG zur Konkretisierung der §§ 31 und 32 WpHG für das Kommissionsge- schäft, den Eigenhandel für andere und das Vermittlungsgeschäft der Wertpapierdienstleistungsunternehmen" um spezielle Aufklärungspflichten ergänzt. Im Folgenden informiert der Sparkassen Broker Sie über die Risiken und den Umfang mit dem taggleichen Kauf und Verkauf von Wertpapieren und Derivaten. Soweit Sie das Angebot vom Sparkassen Broker zum gleichtägigen Kauf und Verkauf derselben Wertpapiere und Derivate, sogenanntes "Intraday- Trading" nutzen bzw. zukünftig nutzen wollten, beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise:

  • "Day-Trading" kann bei Ihnen zu sofortigen Verlusten führen
  • Unter Umständen können Sie Ihr gesamtes Kapital verlieren
  • Falls Sie Termingeschäfte betreiben, die Verluste bewirken, die über Ihre hinterlegte Sicherheitsleistung hinaus gehen, ist durch Sie weiteres Kapital zu beschaffen
  • Im Falle kreditfinanzierter "Day-Trading"-Geschäfte sind Sie grundsätzlich verpflichtet, den Kredit unabhängig von deren Erfolg zurückzuzahlen
  • Beim Versuch, durch "Day-Trading" Gewinne zu erzielen, konkurrieren Sie mit professionellen und finanzstarken Marktteilnehmern
  • "Day-Trading" setzt bei Ihnen vertiefte Kenntnisse in Bezug auf Wertpapiermärkte, Wertpapierhandelstechniken, Wertpapierhandelsstrategien und derivative Finanzinstrumente voraus
  • Soweit Sie "Day-Trading" in sog. Handelsräumen betreiben, kann die räumliche Nähe zu anderen Anlegern das eigene Verhalten beeinflussen. (Hinweis: Der Sparkassen Broker stellt diese sog. Handelsräume nicht zur Verfügung.)