IRW-News: Sirona Biochem Corp.: Sirona Biochem: Feier zur Unterzeichnung der Vereinbarung mit Rodan + Fields auf der Konferenz Cosmetic 360 in Paris

Datum: 15.10.19
Uhrzeit: 15:05

IRW-PRESS: Sirona Biochem Corp.: Sirona Biochem: Feier zur Unterzeichnung der Vereinbarung mit Rodan + Fields auf der Konferenz Cosmetic 360 in Paris

Vancouver, British Columbia - 15. Oktober 2019 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (US-OTC: SRBCF) (Sirona) freut sich bekannt zu geben, dass im Rahmen der Unterzeichnung der Lizenz- und Liefervereinbarung für sein Produkt TFC-1067 mit Rodan + Fields, LLC (Rodan + Fields) eine offizielle Feier geplant ist. Rodan + Fields, die führende Hautpflegemarke in den Vereinigten Staaten Quelle: Euromonitor International Limited; Ausgabe Beauty and Personal Care 2019; Basis Einzelhandelspreis; alle Kanäle; Hautpflege beinhaltet Sets & Kits

, bereitet die Einbindung des neuartigen Wirkstoffs TFC-1067 in sein Produktangebot vor. Im Zuge umfangreicher Forschungsarbeiten hat sich TFC-1067 in der klinischen Praxis als sicher und wirksam in der Anwendung erwiesen. Das Präparat reduziert die Sichtbarkeit von dunklen Flecken und sorgt für einen helleren Hautton und ein gleichmäßigeres Hautbild.

Die Veranstaltung wird im US-Block der Konferenz Cosmetic 360 in Paris am 16. Oktober ab 12 Uhr Mittag abgehalten. Chief Scientific Officer Dr. Geraldine Deliencourt-Godefroy wird die Firma TFChem vorstellen. TFChem hat als französische Tochtergesellschaft von Sirona Biochem unter Einsatz einer plattformbasierten Technologie revolutionäre Hautpflegelösungen entwickelt. Dr. Deliencourt-Godefroy wird vor allem ihre innovative Behandlungsmethode gegen dunkle Flecken, TFC-1067, präsentieren und Einblicke in die Anti-Aging-Therapien der Zukunft gewähren.

Zu den Anwesenden zählen auch Mitglieder der Regierung, die im Zusammenhang mit dem Firmenwachstum von TFChem und der medialen Berichterstattung eine äußerst wertvolle Stütze waren.

Das Führungsteam von Rodan + Fields wird seinen Plan hinsichtlich der Einbindung von TFC-1067 in die Kollektion seiner lebensverändernden Hautpflegeprodukte darlegen.

Mitglieder des TFChem-Teams und der Muttergesellschaft Sirona Biochem stehen Ihnen während der gesamten Konferenz am Ausstellungsstand N1 zur Verfügung. Das Team wird auch weitere Analysedaten aus der bereits am 10. April 2019 angekündigten klinischen Studie vorlegen. Die Datenanalyse veranschaulicht den bereits gesicherten Nutzen von TFC-1067 für die KonsumentInnen in noch deutlicherer Weise. TFC-1067 hat das einzigartige Ziel einer statistisch signifikanten Verringerung des Melanin-Scores in dyschromer Haut im Vergleich zu normaler Haut erreicht.

Die meisten KonsumentInnen wünschen sich, dass beim Aufhellen der dunklen Flecken ein gleichmäßiger Übergang zur angrenzenden Haut erzielt wird. Dieses Ziel wurde mit TFC-1067 erreicht; beim Vergleichspräparat Hydrochinon 2 % war das nicht der Fall. Der Wert dieses Nutzens für die KonsumentInnen darf nicht unterschätzt werden. Die Datenanalyse zeigt außerdem eine Trendentwicklung auf, nach der die Fähigkeit von TFC-1067, Flecken mit der umgebenden Haut zu verblenden, im Laufe der Zeit - auch über die Studiendauer von 12 Wochen hinaus - weiter zunehmen könnte. Das Unternehmen erarbeitet zurzeit die Unterlagen für eine Veröffentlichung dieser Ergebnisse in einer Peer-geprüften wissenschaftlichen Fachzeitschrift.

Der wirtschaftliche Wert von TFC-1067 wurde durch die mit Rodan+ Fields unterzeichnete Vereinbarung bestätigt. Die Unternehmensführung von Sirona und das Forscherteam von TFChem sondieren Möglichkeiten für weitere Partnerschaften. Gleichzeitig wird nach Mitteln und Wegen geforscht, wie man den Wert des Produktes TFC-1067 für die KonsumentInnen noch besser veranschaulichen und optimieren kann. Weitere Details zu diesen Plänen werden nach Abschluss bekannt gegeben.

Über Rodan + Fields

Rodan + Fields wurde 2002 von den Dermatologinnen Dr. Katie Rodan und Dr. Kathy Fields, die ihre Facharztausbildung an der Stanford University absolvierten, mit der Mission gegründet, Verbrauchern zur besten Haut ihres Lebens zu verhelfen. Die Marke ist das Ergebnis der Überzeugung der Ärztinnen, dass Menschen mit gesunder Haut selbstbewusster sind. Rodan + Fields entstand im digitalen Zeitalter und wurde entwickelt, um Verbraucher über mobile und soziale Netzwerke direkt dort zu erreichen, wo sie leben und einkaufen. Rodan + Fields revolutioniert die Branche mit seinen Hautpflegeprodukten und seiner starken Gemeinschaft von unabhängigen Vertretern.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.rodanandfields.com.

Über TFChem

TFChem ist ein Experte auf dem Gebiet der Kohlenhydrat- und Fluorchemie. Das Unternehmen hat ein einzigartiges Know-how entwickelt, das diese beiden Fachbereiche miteinander kombiniert, um neue Therapiekandidaten auf Basis ursprünglicher Kohlenhydratimitationen zu entwickeln.

TFChem ist mittlerweile Branchenführer auf dem Gebiet der fluorierten Glykoside und ihres Einsatzes in neuen, potenteren und sichereren Therapien sowohl im Pharmabereich als auch bei der Hautpflege. TFChem hat als Antwort auf die schwerwiegenden Nachteile (Stabilität und Bioverfügbarkeit), die üblicherweise mit kohlenhydratbasierten Verbindungen einhergehen, eine einzigartige Lösung parat. So kann das gesamte therapeutische Potenzial bestmöglich ausgeschöpft und eine neue Technologie entwickelt werden.

TFChem wurde in Frankreich bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet und hat sowohl von der Europäischen Union als auch von der französischen Regierung diverse Förderzuwendungen erhalten.

Nähere Informationen finden Sie unter www.sironabiochem.com/about-tfchem/about-tfchem-2/ .

Über Sirona Biochem Corp.

Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sironas Tochterlabor TFChem hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung der Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, Meilensteingebühren (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com.

Über Cosmetic 360

Cosmetic 360 ist eine auf Innovation ausgerichtete Handelsmesse für die Kosmetikbranche. Bei der Konferenz kommen Fachleute und Branchenvertreter aus allen Teilen der Welt zusammen. Bei der Konferenz werden alle Aspekte der Kosmetikbranche behandelt, einschließlich Rohstoffe, Formulierungen, Verpackungen, Tests und Analysen, Endprodukte und Vertrieb.Auf der diesjährigen Cosmetic 360 wird der Schwerpunkt auf die Vereinigten Staaten gelegt, die bekanntlich eine Führungsrolle im Schönheitssektor übernehmen. Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie unter www.cosmetic-360.com/en.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/49123/News Release Signing Ceremony R+F Sirona FINAL_DE_PRCOM.001.jpeg

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

Ansprechpartner für Anleger:

Jonathan Williams

Geschäftsführer

Momentum PR

Tel: 1.450.332.6939

E-Mail: jwilliams@momentumpr.com

Anfragen richten Sie bitte an:

Dr. Howard Verrico

CEO, Board-Chairman

Sirona Biochem Corp.

Tel: 1.604.641.4466

E-Mail:- info@sironabiochem.com

---------------------------------------------

Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49123

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=49123&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA82967M1005

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Quelle: dpa-AFX
Name Kurs Datum Zeit Handelsplatz
SIRONA BIOCHEM CORP 0,27 EUR 18.11.19 22:26 Tradegate
Zurück zur Übersicht
Hinweis:
Hinsichtlich weiterer Informationen und einer gegebenenfalls erforderlichen Offenlegung potenzieller Interessenkonflikte der für die Erstellung der zugrunde liegenden Finanzinformationen oder Analysen verantwortlichen Unternehmen wird auf das Informationsangebot dieser Unternehmen (Internetseite und andere Informationskanäle) verwiesen. Die S Broker AG & CO. KG unterliegt der Aufsicht der Europäischen Zentralbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Sie erstellt zurzeit keine eigenen Publikationen der vorliegenden Art („Finanzanalysen“), sondern gibt solche lediglich inhaltlich unverändert weiter und hat vor deren Weitergabe durch den Ersteller keinen Zugang zu diesen Publikationen. Es können folgende Interessenkonflikte bei der S Broker AG & Co. KG auftreten:
  • aus dem Besitz einer Netto-Kaufposition oder Netto-Verkaufsposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten überschreitet,
  • aus einer Stellung als Marktmacher („Market Maker“) in den Finanzinstrumenten des Emittenten,
  • aus einer Federführung/Mitführung bei der öffentlichen Emission von Finanzinstrumenten des Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten,
  • aus einer Vereinbarung mit dem Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten über die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen bzw. einer darauf beruhenden Verpflichtung zur Zahlung oder zum Erhalt einer Entschädigung,
  • aus einer Vereinbarung mit dem Emittenten über die Erstellung von Finanzanalysen wie der vorliegenden,
  • daraus, dass natürliche Personen, die für die S Broker AG & Co. KG tätig sind und an der Weitergabe der Finanzanalyse beteiligt waren, Anteile des Emittenten vor ihrer öffentlichen Emission erhalten bzw. erworben haben könnten,
  • daraus, dass die Vergütung von Personen, die an der Weitergabe von Finanzanalysen wie der vorliegenden beteiligt waren, unmittelbar an Geschäfte bei Wertpapierdienstleistungen oder anderweitige Geschäfte, die von der S Broker AG & Co. KG selbst abgewickelt werden, gebunden sein könnte.
Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Einzelheiten zu den vorgenannten etwaigen Interessenkonflikten zur Verfügung. Ergänzend verweisen wir auf die Darstellung zu möglichen Interessenkonflikten in der "Informationen über das Finanzinstitut, seine Dienstleistungen und zum Wertpapiergeschäft" unter AGB.

Diese Meldung an Freunde versenden:
E-Mail-Adresse des Empfängers: E-Mail-Adresse des Absenders:
Name des Empfängers (optional): Name des Absenders (optional):
Zusatztext (optional):