Original-Research: Grand City Properites (von First Berlin Equity Research Gm...

Datum: 20.08.19
Uhrzeit: 11:21

^

Original-Research: Grand City Properites - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Grand City Properites

Unternehmen: Grand City Properites ISIN: LU0775917882

Anlass der Studie: Update Empfehlung: BUY seit: 20.08.2019 Kursziel: 28 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: - Analyst: Ellis Acklin

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu GRAND CITY Properties S.A. (ISIN: LU0775917882) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 28,00. Zusammenfassung: Der Q2-Bericht wies eine starke operative Performance auf, wobei alle Hauptkennzahlen ein mittleres einstelliges Wachstum zeigten. Dank des Aufwärtspotenzials des Portfolios stiegen die Kaltmieteinnahmen um 3,4 % J/J. Dies führte auch zu einem Anstieg der Kaltmiete um 3,8% auf vergleichbarer Basis (like-for-like). GCP hat neue Wohnungen zu einem Wert von rund EUR300 Mio. im ersten Halbjahr erworben und im Rahmen des Cash-Recyclings weitere nicht zum Kernbestand gehörende Objekte für EUR187 Mio. veräußert. Das Management bestätigte die Jahresprognose (FFOPS: EUR1,26 - EUR1,27). Eine gute Portfoliodiversifikation schützt GCP auch vor dem regulatorischen Gegenwind in Berlin. Aus unserer Sicht sollte die positive operative Entwicklung in den kommenden Quartalen anhalten, da das Unternehmen seine deutschen Immobilien und sein wachsendes London-Portfolio weiter optimiert. Unsere Empfehlung bleibt bei Kaufen mit einem Kursziel von EUR28. First Berlin Equity Research has published a research update on GRAND CITY Properties S.A. (ISIN: LU0775917882). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY rating and maintained his EUR 28.00 price target. Abstract: Second quarter reporting featured a solid operational performance with all headline figures showing mid single digit growth. Net rent climbed 3.4% Y/Y, thanks to the reversionary potential of the portfolio, which resulted in 3.8% like-for-like (LFL) total net rent growth. GCP acquired some EUR300m in new properties in H1 offsetting disposals of EUR187m in non-core and mature assets as part of cash recycling. Management confirmed full year guidance (FFOPS 1: EUR1.26 - EUR1.27). Good portfolio diversification also helps insulate GCP against the regulatory headwinds in Berlin. We look for the good operational trajectory to continue to deliver solid results in the coming quarters as the company optimises its German properties and its growing London portfolio. Our rating remains Buy with a EUR28 price target. Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/18729.pdf

Kontakt für Rückfragen First Berlin Equity Research GmbH Herr Gaurav Tiwari Tel.: +49 (0)30 809 39 686 web: www.firstberlin.com E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

Quelle: dpa-AFX
Name Kurs Datum Zeit Handelsplatz
GRAND CITY PROPERTIES S.A. 21,26 EUR 15.11.19 12:45 Xetra
Zurück zur Übersicht
Hinweis:
Hinsichtlich weiterer Informationen und einer gegebenenfalls erforderlichen Offenlegung potenzieller Interessenkonflikte der für die Erstellung der zugrunde liegenden Finanzinformationen oder Analysen verantwortlichen Unternehmen wird auf das Informationsangebot dieser Unternehmen (Internetseite und andere Informationskanäle) verwiesen. Die S Broker AG & CO. KG unterliegt der Aufsicht der Europäischen Zentralbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Sie erstellt zurzeit keine eigenen Publikationen der vorliegenden Art („Finanzanalysen“), sondern gibt solche lediglich inhaltlich unverändert weiter und hat vor deren Weitergabe durch den Ersteller keinen Zugang zu diesen Publikationen. Es können folgende Interessenkonflikte bei der S Broker AG & Co. KG auftreten:
  • aus dem Besitz einer Netto-Kaufposition oder Netto-Verkaufsposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten überschreitet,
  • aus einer Stellung als Marktmacher („Market Maker“) in den Finanzinstrumenten des Emittenten,
  • aus einer Federführung/Mitführung bei der öffentlichen Emission von Finanzinstrumenten des Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten,
  • aus einer Vereinbarung mit dem Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten über die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen bzw. einer darauf beruhenden Verpflichtung zur Zahlung oder zum Erhalt einer Entschädigung,
  • aus einer Vereinbarung mit dem Emittenten über die Erstellung von Finanzanalysen wie der vorliegenden,
  • daraus, dass natürliche Personen, die für die S Broker AG & Co. KG tätig sind und an der Weitergabe der Finanzanalyse beteiligt waren, Anteile des Emittenten vor ihrer öffentlichen Emission erhalten bzw. erworben haben könnten,
  • daraus, dass die Vergütung von Personen, die an der Weitergabe von Finanzanalysen wie der vorliegenden beteiligt waren, unmittelbar an Geschäfte bei Wertpapierdienstleistungen oder anderweitige Geschäfte, die von der S Broker AG & Co. KG selbst abgewickelt werden, gebunden sein könnte.
Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Einzelheiten zu den vorgenannten etwaigen Interessenkonflikten zur Verfügung. Ergänzend verweisen wir auf die Darstellung zu möglichen Interessenkonflikten in der "Informationen über das Finanzinstitut, seine Dienstleistungen und zum Wertpapiergeschäft" unter AGB.

Diese Meldung an Freunde versenden:
E-Mail-Adresse des Empfängers: E-Mail-Adresse des Absenders:
Name des Empfängers (optional): Name des Absenders (optional):
Zusatztext (optional):