Aktiensparplan beim S Broker


Wählen Sie aus über 300 Aktiensparplänen. Zur Auswahl stehen Ihnen alle Aktien aus dem DAX 30, MDAX, SDAX, TecDax und weitere ausgewählte internationale Indizes. Investieren Sie mit nur 2,50% Orderentgelt auf die Sparplanausführung.


Hinweise zu Aktienssparplänen


Anders als zum Beispiel bei Fondssparplänen können Aktien nur in ganzen Stücken bespart werden. Das hat auch Auswirkung auf die Ausführbarkeit Ihres Sparplans, sollte der Kurs der Aktie, die Sie im Sparplan haben, ihren Sparplanbetrag übersteigen. Ihr Sparplan wird immer auf volle Stücke abgerundet. Um die Kursschwankungen an den Ausführungstagen etwas anzugleichen, wird bei der Berechnung zur Ausführbarkeit eines Sparplans ein Puffer von 5% des Sparplanbetrags eingerechnet. Bei einem Sparplanbetrag von 50 EUR wird ein Sparplan also auch noch ausgeführt, wenn der Betrag der Sparplanorder 52,50 EUR beträgt. Auf die tatsächliche Sparplanausführung entfällt dann das Orderentgelt von 2,5%.

Beispiele:

1. Beispiel: Deutsche Bank mit Kurs 24,63 und Sparplanbetrag 100 EUR. Bei einem Puffer von 5% beträgt die maximal mögliche Ausführung dann 105 EUR.

Das heißt konkret:
Stückzahl = (100 EUR + 5% Puffer) / 24,63 EUR
Resultat Stückzahl 4,26 Stücke. Es erfolgt eine Abrundung auf 4 Stücke.


2. Beispiel: Deutsche Bank mit Kurs 26,50 und Sparplanbetrag 100 EUR. Bei einem Puffer von 5% beträgt die maximal mögliche Ausführung 105 EUR.

Das heißt konkret:
Stückzahl = (100 EUR + 5% Puffer) / 26,50 EUR
Resultat Stückzahl 3,96 Stücke. Es erfolgt hier eine Abrundung auf 3 Stücke.


3. Beispiel: Deutsche Bank mit Kurs 105,01 und Sparplanbetrag 100 EUR. Bei einem Puffer von 5% beträgt die maximal mögliche Ausführung dann 105 EUR.

Das heißt konkret:
Stückzahl = (100 EUR + 5% Puffer) / 105,01 EUR
Resultat Stückzahl 0,999 Stücke. Es erfolgt hier eine Abrundung auf 0 Stücke. Es findet keine Ausführung statt.


Damit Aktien im Rahmen Ihres Sparplans also gekauft werden können, muss ihr hinterlegter Sparbetrag den Aktienkurs zum Ausführungstermin übersteigen. Der zusätzliche Betrag, den die Sparplanausführung Ihr persönliches Limit überschreiten darf, beträgt aktuell 5 %. Auf die tatsächliche Sparplanausführung entfällt dann das Orderentgelt von 2,50%

Chancen:

  • Auf lange Sicht Renditepotenzial von Aktien möglich.
  • Gezieltes Engagement am deutschen Aktienmarkt.
  • Kurs der Aktie in Euro oder US-Dollar.

Risiken:

  • Hohe Schwankungsanfälligkeit von Aktien, Kursverluste möglich.
  • Relativ schwache Entwicklung deutscher und internationaler Börsen möglich.
  • Die Volatilität (Wertschwankung) der einzelnen Aktie kann stark erhöht sein. Es besteht ein Kursrisiko und ggf. Währungsrisiko.

Hinweis: Dies ist eine Werbemitteilung. Die in ihr enthaltenen Informationen genügen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie stellen auch keine Empfehlungen der S Broker AG & Co. KG dar, sondern sollen lediglich helfen, Ihre eigenständige Anlageentscheidung zu unterstützen. Für alle Wertpapiere gilt: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für eine entsprechende Wertentwicklung in der Zukunft. Bei Darstellungen von Risiken handelt es sich i.d.R. nur um einen Auszug der möglichen Risiken. Eine vollständige Darstellung sämtlicher Risiken kann den allein maßgeblichen Wertpapierprospekten entnommen werden, welche beim jeweiligen Emittenten erhältlich sind.

*Der Anlagebetrag kann aufgrund der Preisfindung vom Sparbetrag abweichen. Bei Aktiensparplänen werden stets volle Stücke ausgeführt. Bruchstücke werden auf ganze Stücke abgerundet. Es kann zu einer Nichtausführung kommen. Hierüber werden Sie nicht gesondert informiert. Sollten Sie als Abbuchungskonto Ihr hinterlegtes Referenzkonto nutzen, wird der Sparbetrag i.d.R. 3 Tage vor Sparplanausführung eingezogen und Ihrem Verrechnungskonto gutgeschrieben. Beachten Sie bitte, dass zwischenzeitliche Buchungen zu Lasten Ihres Verrechnungskontos dazu führen können, dass das Guthaben auf Ihrem Verrechnungskonto nicht ausreicht, um den Sparplan auszuführen. Bitte sorgen Sie daher für ausreichend Deckung.