Wertpapierkredit

Wertpapierkredit

Interessante Neuemissionen, viel versprechende Kursentwicklungen, Börsentrends - Sie erkennen Ihre Chance an der Börse, doch Ihre finanziellen Mittel sind gerade begrenzt? Mit einem Wertpapierkredit schaffen Sie sich den nötigen Handlungsspielraum. Und wenn Sie möchten, zahlen wir Ihnen auch bis zu 75 % des Beleihungswerts nach erfolgter Überprüfung auf Ihr Referenzkonto.

 

Wertpapierkredit beantragen: Ein kurzer Wertpapierkreditantrag genügt, und das S Broker-Team kümmert sich individuell um die Bearbeitung. Nach der Prüfung senden wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung zu.

Wichtige Hinweise und Beleihungswerte*

  • Der Wertpapierkredit wird auf Basis Ihres Depotvolumens gewährt. Die aktuellen Beleihungswerte entnehmen Sie bitte unten stehender Übersicht.
  • Ein Wertpapierkredit kann ab einem Depotvolumen von 10.000 EUR bereitgestellt werden.
  • Es werden keine Bearbeitungsgebühren und Bereitstellungsprovisionen berechnet.
  • Verzinst wird nur der beanspruchte, nicht der beantragte Kreditbetrag.
  • Voraussetzung für die Einräumung eines Wertpapierkredits ist der Nachweis eines regelmäßigen Einkommens und ein internes Verrechnungskonto beim S Broker.
  • Ein Wertpapierkredit kann nicht für Firmendepots eingerichtet werden.
  • Anfragen bezüglich einer Auszahlung des Wertpapierkredits per Überweisung stellen Sie bitte an unten genannte Hotline.


Beleihungswerte*

Aktien (in % des jeweiligen EUR-Kurswertes)  
DAX, Euro Stoxx 50 60 %
MDAX, Dow Jones , FTSE 100, S&P 100 sowie alle europäischen Hauptindizes 50 %
Tec Dax, Nasdaq 100 und Nikkei 225 40 %
Offene Fonds (in % des jeweiligen EUR-Kurswertes)  
Geldmarktfonds 80 %
Altervorsorgefonds 60 %
Aktien- und Rentenfonds 60 %
Immobilienfonds 0 %
Indexfonds (ETF) 60 %
Renten und Anleihen (in % des jeweiligen EUR-Kurswertes)  
Renten** 50 - 80 %
* Die Bank behält sich vor, nach eigenem Ermessen, insbesondere bei Änderungen der Marktverhältnisse oder bei einer Änderung der Depotstruktur, die Beleihungswerte jederzeit neu festzusetzen und/oder einzelne Werte von der Beleihung auszunehmen. Für Fonds, Renten und Währungsanleihen gilt: Alle nicht auf EUR lautenden Papiere werden mit 20%-Punkten weniger beliehen. Nicht aufgeführte Werte, insbesondere Optionsscheine, werden grundsätzlich nicht beliehen.

** je nach Ausprägung. Den genauen Wert teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage im Einzelfall mit.
 
Mehr anzeigen