Aktien Europa: Überwiegend Gewinne nach China-Daten

Datum: 17.04.18
Uhrzeit: 10:51

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte haben am Dienstag nach positiven Wachstumssignalen aus China überwiegend zugelegt. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gewann am Vormittag 0,47 Prozent auf 3457,21 Punkte.

Im Plus mit 0,30 Prozent auf 5329,00 Punkten stand auch der französische CAC-40 , während der britische FTSE 100 vom etwas stärkeren britischen Pfund gebremst wurde und um 0,07 Prozent auf 7193,19 Punkte nachgab.

Geopolitisch bleibt die Lage angespannt. Am Aktienmarkt hat dies derzeit aber keinen großen Einfluss. Am Nachmittag kommen aus den USA Daten zur Industrieproduktion sowie einige Quartalszahlen von Dow-Jones-Konzernen, die auch an den europäischen Handelsplätzen bewegen könnten.

Vor dem Hintergrund einer möglichen Eskalation im Handelsstreit mit den USA zeigte sich Chinas Wirtschaft im ersten Quartal robust. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum legte die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt um 6,8 Prozent zu. Von Bloomberg befragte Experten hatten gleichwohl mit einem Anstieg in dieser Größenordnung gerechnet.

In Europa waren die Immobilienwerte mit plus 0,80 Prozent der beste Sektor der Stoxx-600-Branchenübersicht. Unibail-Rodamco gewannen weit vorne im EuroStoxx 1,3 Prozent. Als schwächster Sektor verloren Haushalts- und Konsumgüterwerte ein gutes halbes Prozent. Die Papiere von Reckitt Benckiser sanken nach einer Abstufung durch die Credit Suisse auf "Underperform" um mehr als zweieinhalb Prozent.

Top-Wert im EuroStoxx waren die Anteile des Pharma- und Chemiekonzerns Bayer mit einem Plus von gut 2 Prozent. Hier kam eine Anteilsaufstockung durch den Investor Temasek via einer Kapitalerhöhung gut an. Händler sehen in dem Schritt ein positives Signal dafür, dass der von Bayer angestrebte Kauf des US-Saatgutkonzerns Monsanto bald über die Bühne gehen dürfte./ajx/jha/

Quelle: dpa-AFX
Name Kurs Datum Zeit Handelsplatz
BAYER AG 77,59 EUR 19.10.18 17:35 Xetra
MONSANTO CORP n.v. n.v. n.v.
RECKITT BENCKISER GROUP REGISTERED .. 86,72 USD 19.10.18 19:19 FINRA other OTC..
UNIBAIL-RODAMCO SE 185,75 USD 18.10.18 15:58 FINRA other OTC..
Zurück zur Übersicht
Hinweis:
Hinsichtlich weiterer Informationen und einer gegebenenfalls erforderlichen Offenlegung potenzieller Interessenkonflikte der für die Erstellung der zugrunde liegenden Finanzinformationen oder Analysen verantwortlichen Unternehmen wird auf das Informationsangebot dieser Unternehmen (Internetseite und andere Informationskanäle) verwiesen. Die S Broker AG & CO. KG unterliegt der Aufsicht der Europäischen Zentralbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Sie erstellt zurzeit keine eigenen Publikationen der vorliegenden Art („Finanzanalysen“), sondern gibt solche lediglich inhaltlich unverändert weiter und hat vor deren Weitergabe durch den Ersteller keinen Zugang zu diesen Publikationen. Es können folgende Interessenkonflikte bei der S Broker AG & Co. KG auftreten:
  • aus dem Besitz einer Netto-Kaufposition oder Netto-Verkaufsposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten überschreitet,
  • aus einer Stellung als Marktmacher („Market Maker“) in den Finanzinstrumenten des Emittenten,
  • aus einer Federführung/Mitführung bei der öffentlichen Emission von Finanzinstrumenten des Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten,
  • aus einer Vereinbarung mit dem Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten über die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen bzw. einer darauf beruhenden Verpflichtung zur Zahlung oder zum Erhalt einer Entschädigung,
  • aus einer Vereinbarung mit dem Emittenten über die Erstellung von Finanzanalysen wie der vorliegenden,
  • daraus, dass natürliche Personen, die für die S Broker AG & Co. KG tätig sind und an der Weitergabe der Finanzanalyse beteiligt waren, Anteile des Emittenten vor ihrer öffentlichen Emission erhalten bzw. erworben haben könnten,
  • daraus, dass die Vergütung von Personen, die an der Weitergabe von Finanzanalysen wie der vorliegenden beteiligt waren, unmittelbar an Geschäfte bei Wertpapierdienstleistungen oder anderweitige Geschäfte, die von der S Broker AG & Co. KG selbst abgewickelt werden, gebunden sein könnte.
Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Einzelheiten zu den vorgenannten etwaigen Interessenkonflikten zur Verfügung. Ergänzend verweisen wir auf die Darstellung zu möglichen Interessenkonflikten in der "Informationen über das Finanzinstitut, seine Dienstleistungen und zum Wertpapiergeschäft" unter AGB.

Diese Meldung an Freunde versenden:
E-Mail-Adresse des Empfängers: E-Mail-Adresse des Absenders:
Name des Empfängers (optional): Name des Absenders (optional):
Zusatztext (optional):