Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich wenig bewegt - Deutliches Minus in Moskau

Datum: 14.11.17
Uhrzeit: 19:31

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben sich am Dienstag mehrheitlich nur wenig von der Stelle bewegt. In Warschau,Prag und Budapest konnten die Märkte dabei nicht von jeweils erfreulichen Wachstumszahlen der heimischen Wirtschaft profitieren. Ein deutliches Minus gab es lediglich in Moskau, wo der russische Leitindex RTSI 1,04 Prozent auf 1136,86 Zähler einbüßte.

Ein kleines Minus von 0,29 Prozent auf 39 140,44 Zähler stand auch in Budapest beim Leitindex Bux zu Buche. Für die vier Schwergewichte endete der Handelstag jeweils in der Verlustzone. Am deutlichsten abwärts ging es für die Aktien des Öl- und Gaskonzerns MOL mit einem Minus von 1,22 Prozent abwärts. Papiere von MTelekom gaben um 0,63 Prozent nach und die Titel der OTP Bank fielen um ein halbes Prozent. Die Pharmapapiere von Gedeon Richter gaben am Ende knapp um 0,16 Prozent nach.

In Prag jedoch ging der Leitindex PX so gut wie unverändert bei 1062,45 Punkten aus dem Handel. Bei den Einzelwerten hielt der jüngste Höhenflug bei den Aktien des Glücksspielanbieters Fortuna nach den in der Vorwoche vorgelegten Quartalsergebnissen an. Sie schossen um 11 Prozent nach oben und waren der stärkste Wert im PX. Um etwa 1 Prozent nach oben ging es außerdem für die Titel des Getränkeherstellers Kofola. Leicht positiv entwickelten sich auch die Papiere der Moneta Money Bank und der Erste Bank. Für die übrigen PX-Werte ging es seit- oder abwärts.

Hauchdünn im Plus schloss einzig die Warschauer Börse. Der Wig-30 stieg um 0,04 Prozent auf 2822,70 Punkte und der breiter gefasste Wig gewann 0,15 Prozent auf 63 256,20 Einheiten. Im Spitzenfeld des Auswahlindex notierten die Aktien von CCC mit einem Kursplus von 2,20 Prozent, die vom Ausblick der Schuhkette auf das kommende Jahr profitierten. Am breiten Markt jedoch gaben die Titel der Bank Handlowy nach Zahlen um 1,62 Prozent nach./dkm/APA/tih/stb

Quelle: dpa-AFX
Name Kurs Datum Zeit Handelsplatz
MAGYAR TELEKOM TELECOMMUN.PLC NAMEN.. 1,77 USD 27.10.17 17:31 FINRA other OTC..
OTP BANK NYRT. NAMENS-AKTIEN UF 100 31,67 EUR 21.11.17 08:00 Frankfurt
Zurück zur Übersicht
Hinweis:
Hinsichtlich weiterer Informationen und einer gegebenenfalls erforderlichen Offenlegung potenzieller Interessenkonflikte der für die Erstellung der zugrunde liegenden Finanzinformationen oder Analysen verantwortlichen Unternehmen wird auf das Informationsangebot dieser Unternehmen (Internetseite und andere Informationskanäle) verwiesen. Die S Broker AG & CO. KG unterliegt der Aufsicht der Europäischen Zentralbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Sie erstellt zurzeit keine eigenen Publikationen der vorliegenden Art („Finanzanalysen“), sondern gibt solche lediglich inhaltlich unverändert weiter und hat vor deren Weitergabe durch den Ersteller keinen Zugang zu diesen Publikationen. Es können folgende Interessenkonflikte bei der S Broker AG & Co. KG auftreten:
  • aus dem Besitz einer Netto-Kaufposition oder Netto-Verkaufsposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Emittenten überschreitet,
  • aus einer Stellung als Marktmacher („Market Maker“) in den Finanzinstrumenten des Emittenten,
  • aus einer Federführung/Mitführung bei der öffentlichen Emission von Finanzinstrumenten des Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten,
  • aus einer Vereinbarung mit dem Emittenten in den vorangegangenen zwölf Monaten über die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen bzw. einer darauf beruhenden Verpflichtung zur Zahlung oder zum Erhalt einer Entschädigung,
  • aus einer Vereinbarung mit dem Emittenten über die Erstellung von Finanzanalysen wie der vorliegenden,
  • daraus, dass natürliche Personen, die für die S Broker AG & Co. KG tätig sind und an der Weitergabe der Finanzanalyse beteiligt waren, Anteile des Emittenten vor ihrer öffentlichen Emission erhalten bzw. erworben haben könnten,
  • daraus, dass die Vergütung von Personen, die an der Weitergabe von Finanzanalysen wie der vorliegenden beteiligt waren, unmittelbar an Geschäfte bei Wertpapierdienstleistungen oder anderweitige Geschäfte, die von der S Broker AG & Co. KG selbst abgewickelt werden, gebunden sein könnte.
Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Einzelheiten zu den vorgenannten etwaigen Interessenkonflikten zur Verfügung. Ergänzend verweisen wir auf die Darstellung zu möglichen Interessenkonflikten in der "Informationen über das Finanzinstitut, seine Dienstleistungen und zum Wertpapiergeschäft" unter AGB.

Diese Meldung an Freunde versenden:
E-Mail-Adresse des Empfängers: E-Mail-Adresse des Absenders:
Name des Empfängers (optional): Name des Absenders (optional):
Zusatztext (optional):