AllianzGI Fonds ohne Ausgabeaufschlag erwerben

Allianz Global Investors Fonds ohne Ausgabeaufschlag*

Sie können beim S Broker den Aktienfonds Allianz Global Insights A (EUR) und den Mischfonds Kapital Plus A (EUR) ohne Ausgabeaufschlag* erwerben. Dies gilt auch für die Ausführung eines Sparplans im Aktionszeitraum vom 01.08.2017 bis zum 31.08.2017.

 

Hinweis zum Kauf: Bitte achten Sie darauf, beim Kauf den Handelsplatz "Fondsgesellschaft" auszuwählen, damit Sie den Ausgabeaufschlag von 0% erhalten.

Bei Fondsaktionen gilt die Sparplanausführung ohne Ausgabeaufschlag nur im Aktionszeitraum, außerhalb des Aktionszeitraums gilt der S Broker Ausgabeaufschlag. Die FondsSterne können Sie dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag im Einzelkauf erwerben oder als Sparplan anlegen.

FondsAktion: Aktienfonds Allianz Global Insights A EUR

Laut Angaben des Fondsanbieters engagiert sich der Fonds Allianz Global Insights A EUR (IE0008479408) vorwiegend an den weltweiten Aktienmärkten. Dabei strebt er ein konzentriertes Portfolio an und legt einen besonderen Fokus auf die Einzeltitelauswahl. Darüber hinaus kann das Fondsmanagement in ausgewählte Wandel- und Optionsanleihen von aussichtsreichen Unternehmen investieren. Anlageziel ist es, langfristig Kapitalwachstum zu erzielen.

Ausgabeaufschlag:

  • regulär: 5,00 %
  • Aktion: 0 %

Wertentwicklung des Fonds**:

Wertentwicklung Allianz Global Insights A EUR
Quelle: Allianz Global Investors, Stand: 30.06.2017


Chancen (laut Fondsgesellschaft):

  • Auf lange Sicht hohes Renditepotenzial von Aktien
  • Größere Teilhabe an Einzeltiteln durch konzentriertes Portfolio
  • Wandel- und Optionsanleihen bieten laufende Verzinsung sowie Kurschancen bei steigenden Aktienmärkten
  • Mögliche Zusatzerträge durch Einzelwertanalyse und aktives Management
  • Währungsgewinne bei globalen Anlagen möglich


Risiken (laut Fondsgesellschaft):

  • Hohe Schwankungsanfälligkeit von Aktien, Kursverluste möglich. Die Volatilität (Wertschwankung) des Fondsanteilwerts kann stark erhöht sein.
  • Starke Abhängigkeit von Einzeltiteln durch konzentriertes Portfolio
  • Kursverluste von Wandel- und Optionsanleihen bei Zinsanstieg sowie in gewissem Umfang bei fallenden Börsen
  • Keine Erfolgsgarantie für Einzelwertanalyse und aktives Management
  • Währungsverluste bei globalen Anlagen möglich



Auszeichnungen:

MorningStar***:

FondsStern: Kapital Plus A (EUR)

Laut Angaben des Fondsanbieters konzentriert sich der Kapital Plus Fonds (DE0008476250) auf den Markt für Euro-Anleihen guter Bonität (Investment-Grade-Rating). Daneben kann er zwischen 20 und 40 % des Vermögens am europäischen Aktienmarkt investieren. Der Anteil von Anleihen aus Schwellenländern oder Anleihen, die nicht auf Euro lauten bzw. nicht gegen Euro abgesichert sind, ist auf jeweils 10 % begrenzt. Anlageziel ist es, im Anleihenteil eine marktgerechte Rendite bezogen auf den Euro-Anleihenmarkt und im Aktienteil auf langfristige Sicht Kapitalzuwachs zu erwirtschaften.

Ausgabeaufschlag:

  • regulär: 3,00 %
  • FondsStern: 0 %

Wertentwicklung des Fonds**:

Wertentwicklung Capital Plus
Quelle: Allianz Global Investors, Stand: 30.06.2017


Wissenswerts rund um Kapital Plus A (EUR):



Quelle: n-tv

Chancen (laut Fondsgesellschaft):

  • Laufende Verzinsung von Anleihen, Kurschancen bei Zinsrückgang
  • Beimischung von Aktien erhöht Renditepotenzial
  • Breite Streuung über zahlreiche Einzeltitel
  • Mögliche Zusatzerträge durch Einzelwertanalyse und aktives Management


Risiken (laut Fondsgesellschaft):

  • Zinsniveau schwankt, Kursverluste von Anleihen bei Zinsanstieg
  • Hohe Schwankungsanfälligkeit von Aktien, Kursverluste möglich
  • Begrenzte Teilhabe am Potenzial einzelner Titel
  • Keine Erfolgsgarantie für Einzelwertanalyse und aktives Management



Auszeichnungen:

MorningStar***:

Feri Fonds-Rating****: (A)

€uro-FundAwards*****:
Fund Award

Allianz Global Investors Fondsmanager

Dr. Stefan Kloss - Fondsmanager Kapital Plus

Dr. Stefan Kloss - Fondsmanager Kapital Plus

Dr. Stefan Kloss ist Senior Portfolio Manager im Bereich Multi Asset sowie Teamleiter für institutionelle Mandate im Bereich Multi Asset Active Allocation Strategies. Er ist seit ca. 11 Jahren bei Allianz Global Investors und bringt eine Berufserfahrung in der Finanzindustrie von über 15 Jahren mit. Insgesamt managt er ein Fondsvermögen von ca. 8 Mrd. Euro.

Steve Berexa - Fondsmanager Allianz Global Insights

Steve Berexa - Fondsmanager Allianz Global Insights

Steve Berexa ist Global CIO Equity und Global Head of Research bei AllianzGI und blickt auf über 20 Jahre Berufserfahrung bei Allianz Global Investors zurück. Außerdem trägt er Portfoliomanagement-Verantwortung für die Disciplined Equity-Strategie und die Global Fundamental-Strategie sowie als Manager der Global Insights/Intellectual Capital-Strategie. Zudem ist er Mitglied des Global Executive Committee.

Hinweis: Dies ist eine Werbemitteilung. Die in ihr enthaltenen Informationen genügen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie stellen auch keine Empfehlung der S Broker AG & Co. KG dar, sondern sollen lediglich helfen, Ihre eigenständige Anlageentscheidung zu unterstützen. Für alle Wertpapiere gilt: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für eine entsprechende Wertentwicklung in der Zukunft. Bei Darstellungen von Risiken handelt es sich i.d.R. nur um einen Auszug der möglichen Risiken. Eine vollständige Darstellung sämtlicher Risiken kann den allein maßgeblichen Wertpapierprospekten entnommen werden, welche beim jeweiligen Emittenten erhältlich sind. Im Aktionszeitraum erhält der S Broker zusätzlich von der KVG eine Provision in Höhe von 0,5% auf den Bruttoabsatz.

* Den vorgestellten Fonds können Sie über die Fondsgesellschaft ohne Ausgabeaufschlag erwerben, ggf. zzgl. fremder Spesen und Telefonpauschale bei tel. Order.

** Berechnungsbasis: Anteilwert (Ausgabeaufschläge und Rücknahmekosten nicht berücksichtigt); Ausschüttungen wieder angelegt. Berechnung nach BVI-Methode. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Anfallende Ausgabeaufschläge sowie Rücknahmekosten reduzieren das eingesetzte Kapital sowie die dargestellte Wertentwicklung. Individuelle Kosten, wie z.B. Vergütungen, Provisionen und andere Gebühren wurden nicht berücksichtigt und würden sich bei Berücksichtigung negativ auf die Wertentwicklung auswirken.

*** Stand des Ratings: 31.05.2017 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen.

**** Stand des Ratings: 30.06.2017 Das FERI Fondsrating basiert auf einem etablierten Verfahren zur Bewertung der Managementqualität. Ziel des Ratings ist es, das Fondsmanagement in Hinblick auf seinen Beitrag zu Outperformance und Risikominderung zu bewerten. Die Bewertung erfolgt in Abhängigkeit der Fondshistorie sowohl quantitativ als auch qualitativ. Note A: 78 – 100 Punkte, sehr gut; Note B: 60 – 77, gut; Note C: 41 – 59 Punkte, durchschnittlich; Note D: 23 – 40 Punkte, unterdurchschnittlich; Note E: 1 – 22 Punkte, schwach.

***** Stand des Ratings: 31.12.2016 Euro-Fund Awards: Der Kapital Plus wurde 2017 in der Kategorie „Mischfonds überwiegend Renten“ für die Zeiträume fünf und zehn Jahre (Rang 3) und zwanzig Jahre (Rang 1) mit dem Euro-Fund Award ausgezeichnet. Mit den Euro-Fund Awards zeichnet die Finanzen Verlag GmbH die besten Fonds des Jahres in Deutschland aus (Datenstand per 31.12.2016). Prämiert werden jeweils die drei Fonds mit der besten Performance über ein, drei, fünf, zehn Jahre sowie zwanzig Jahre in der jeweiligen FondsKategorie. Basis für diese Auswertung ist das Fonds-Universum des „Euro best-buy“, der Fondsbeilage des Euro-Magazins (Ausgabe 02/2017). Es wurden die zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen Publikumsfonds mit mindestens 20 Millionen Euro Volumen gewertet.

Ein Ranking, Rating oder eine Auszeichnung ist kein Indikator für die künftige Entwicklung und unterliegt Veränderungen im Laufe der Zeit.