Protect Aktienanleihe auf Bayerische Motoren Werke AG

Protect Aktienanleihe auf Bayerische Motoren Werke AG

Bis zum 24.04.2017 können Sie beim S Broker eine Protect Aktienanleihe von Vontobel mit 6% Zinsen p.a. auf Bayerische Motoren Werke AG zeichnen.¹

Besonders mit dem Aktienanleihen-Angebot konnte Vontobel bei den jährlichen ZertifikateAwards² in der Kategorie Aktienanleihen nach eigenen Angaben überzeugen und zum
4. Mal hintereinander gewinnen.

Sie möchten mehr über Vontobel Produkte und über spannende Investment-Themen erfahren? Mit dem regelmäßigen Vontobel-Newsletter bleiben Sie laut Vontobel immer auf dem Laufenden.


Alle Details im Überblick

  • Basiswert: Bayerische Motoren Werke AG, Inhaberaktien (ISIN: DE0005190003)
  • Fixer Zinskupon in Höhe von 6% p.a.
  • Laufzeit über 11 Monate
  • Rückzahlungstermin: 23.05.2018
  • Amerikanische Barriere bei 80%
  • Zeichnung zum Festpreis von 100% ab 1.000 Euro je Anleihe¹
  • Zeichnungsende: 24.04.2017, 16:00 Uhr¹

Chancen (laut Emittent)

  • Aktienanleihen zahlen bei Endfälligkeit einen Zinskupon aus, unabhängig von der Entwicklung des Basiswerts.
  • Aktienanleihen können auch in seitwärts laufenden oder leicht fallenden Märkten eine attraktive Rendite erwirtschaften.
  • Erfolgt die Rückzahlung in Aktien, so wirkt die Zahlung des Zinskupons als Verlustpuffer im Vergleich zu einem Direktinvestment.
  • Handelbarkeit: Börslich und außerbörslich i.d.R. an allen Börsenhandelstagen.


Risiken (laut Emittent)

Während der Laufzeit

  • Ein vorzeitiger Verkauf kann zu einem Verlust führen.
  • Der Kurs der Aktienanleihe unterliegt während der Laufzeit u.a. der Kursentwicklung des Basiswerts, der erwarteten Schwankungsintensität der Aktie (Volatilität), der Restlaufzeit der Aktienanleihe, dem Zinsniveau sowie der Dividendenerwartung.
  • Anleger profitieren nicht von Kursgewinnen und evtl. anfallenden Dividenden.
  • Bei außergewöhnlichen Marktbedingungen oder technischen Störungen kann der Handel erschwert oder nicht möglich sein.

Am Laufzeitende

  • Wird die Aktienanleihe durch Aktienlieferung getilgt, kann der Gegenwert der dann gelieferten Aktien deutlich unter dem Nominalbetrag der Aktienanleihe liegen. Der Verlust wird umso größer, je geringer der Kurswert der Aktien ist. Sind die gelieferten Aktien wertlos, erhalten Sie nur die Zinszahlung.

Emittentenrisiko

  • Der Anleger trägt das Adressausfallrisiko des Emittenten. Detaillierte Angaben zum Emittenten können dem jeweiligen Verkaufsprospekt entnommen werden.

Hinweis: Dies ist eine Werbemitteilung. Die in ihr enthaltenen Informationen genügen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie stellen auch keine Empfehlung der S Broker AG & Co. KG dar, sondern sollen lediglich helfen, Ihre eigenständige Anlageentscheidung zu unterstützen. Für alle Wertpapiere gilt: Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für eine entsprechende Wertentwicklung in der Zukunft. Bei Darstellungen von Risiken handelt es sich i.d.R. nur um einen Auszug der möglichen Risiken. Eine vollständige Darstellung sämtlicher Risiken kann den allein maßgeblichen Wertpapierprospekten entnommen werden, die beim jeweiligen Emittenten erhältlich sind.

¹ Die S Broker AG & Co. KG erhält vom Emittenten einmalig als Vertriebsvergütung 1,50% des anfänglichen Emissionspreises. Die Zeichnung erfolgt ohne Ausgabeaufschlag. Eine vorzeitige Schließung vonseitens des Emittenten ist möglich.

² Quelle: ZertifikateAwards 2016, Veranstalter: Zertifikateberater GmbH und n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH.